Weitere Förderprogramme


Archiv

zu den aktuellen Nachrichten

1

LIFE

17.03.2017

Mit dem LIFE Programm unterstützt die Europäische Union Klima- und Umweltprojekte. Grundlegendes Ziel ist es, Aktionen mit europäischem Mehrwert eine Co-Finanzierung zu bieten und somit zur Implementierung, Aktualisierung und Entwicklung von Umwelt- und Klimapolitik der EU beizutragen. Die Spanne der bereits unterstützten Projekte reicht von Tierschutz über Ressourcenmanagement bis hin zum Erhalt der Pflanzenvielfalt und greift folglich viele für Niedersachsen relevante Aspekte auf. Der Aufruf für Projekte, die 2017 eine Förderung erhalten können, wird am 28. April veröffentlicht – voraussichtlich werden die Bewerbungsfristen je nach Projektart auf den September 2017 fallen. Mehr




Ausschreibung für Literarische Übersetzungsprojekte veröffentlicht

08.03.2016

Frist zur Einreichung von Anträgen: 27.04.2016

Im Teilprogramm KULTUR von KREATIVES EUROPA werden Übersetzungen von belletristischer Literatur unterstützt. Im Rahmen der zweijährigen Projekte können Verlage für die Übersetzung und Verbreitung von drei bis zehn belletristischen Werken bis zu maximal 100.000 Euro (max. 50% der förderfähigen Kosten) beantragen.

Bei den zu fördernden Projekten soll ein Fokus auf weniger verbreitete Gattungen wie Kinder- und Jugendbücher, Poesie, Kurzgeschichten und Comics gelegt werden. Besonders erwünscht sind Übersetzungen von weniger verbreiteten Sprachen ins Deutsche, Englische, Französische und Spanische.

Weitere Informationen zur Ausschreibung und zur Antragsstellung finden Sie hier.




Arbeitsprogramm 2016 im Dritten Gesundheitsprogramm der EU verabschiedet

04.03.2016

Veröffentlichungsdatum: 01.03.2016

Frist zur Einreichung von Projektanträgen: 02.06.2016

Die EU Kommission hat am 01.03.2016 das Arbeitsprogramm für 2016 verabschiedet. Das Arbeitsprogramm ist mit einem Budget von 57 Mio. EUR ausgestattet und zielt auf die Umsetzung der im Rahmenprogramm definierten Ziele:

- Gesundheitsförderung, Prävention von Krankheiten und Schaffung eines günstigen Umfelds für eine gesunde Lebensführung unter Berücksichtigung des Grundsatzes „Einbeziehung von Gesundheitsfragen in alle Politikbereiche"
- Schutz der EU-Bürger/-innen vor schwerwiegenden grenzübergreifenden Gesundheitsgefahren
- Beitrag zu innovativen, effizienten und nachhaltigen Gesundheitssystemen
- Erleichterung des Zugangs zu besserer und sichererer Gesundheitsversorgung für die EU-Bürger/-innen

Die Frist für die Teilnahme an der ersten Ausschreibungsrunde ist der 02.06.2016. Weitere Informationen zu den Prioritätten des Arbeitsprogramms 2016 finden Sie hier.




Neue Richtlinie zur Förderung Forschungsprojekten zu traumatischen Verletzungen des zentralen Nervensystems

ERA-NET NEURON
21.01.2016

Veröffentlichungsdatum: 16.12.2015

Frist zur Antragsstellung: 14.03.2016

Unter den vielen Erkrankungen, die die menschliche Gesundheit beeinträchtigen, sind Erkrankungen des zentralen Nervensystems eine der Hauptursachen für Morbidität, Mortalität und verminderte Lebensqualität. Weltweit leiden Schätzungen zufolge mehr als eine Milliarde Menschen unter Erkrankungen des zentralen Nervensystems. Vor diesem Hintergrund wurde das Netzwerk ERA-NET NEURON ("Network of European Funding for Neuroscience Research") gegründet, das durch die Europäische Kommission gefördert wird. Ziel von ERA-NET NEURON ist es, die Forschungsaktivitäten und -programme der beteiligten europäischen Länder auf dem Gebiet der krankheitsbezogenen Neurowissenschaften zu koordinieren.

Ziel der Bekanntmachung ist die Förderung von transnationalen Verbundvorhaben mit wichtigen Fragestellungen zu traumatischen Verletzungen des zentralen Nervensystems. Gefördert werden können Vorhaben, die die gesamte Breite von Forschungsansätzen von der Untersuchung grundlegender Krankheitsmechanismen über klinische Studien bis hin zur Neurorehabilitation umfassen. Der Fokus der Bekanntmachung richtet sich auf Schädigungen des zentralen Nervensystems in Folge primärer, äußerer Gewalteinwirkungen. Dies umfasst akute Schädel-Hirn-Traumata und Rückenmarksverletzungen im gesamten Lebensverlauf.

Weitere Informationen zum Gegenstand der Ausschreibung und zur Antragsstellung finden Sie hier.




Neue Förderoptionen zur Solarenergie

SOLAR-ERA.NET
20.01.2016

Veröffentlichungsdatum: 08.12.2015

Frist zur Einreichung von Projektvorschlägen:11.04.2016

Im aktuellen Aufruf des SOLAR-ERA.NET sind sowohl im Photovoltaikbereich ( Materialien, Module, Netzintegration, etc.) als auch im Bereich solarthermischer Kraftwerke (Speicher, Wärmeträger) Förderoptionen geöffnet.

Projektvorschläge mit internationaler Kooperation können bis zum 11. April 2016 eingereicht werden.

Details zu Förderthemen, Anforderungen an die Zusammensetzung des Konsortiums und Link für die Antragseinreichung sind hier zu finden.




ERASMUS+ - Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen

Unterstützung für kleine und mittlere Unternehmen, die Ausbildungsplätze anbieten
17.11.2015

Veröffentlichungsdatum: 15.10.2015

Frist zur Einreichung von Projektvorschlägen: 15. Januar 2016

Angesichts der hohen Jugendarbeitslosigkeit und des Missverhältnisses zwischen Qualifikationsangebot und -nachfrage werden hochwertige Ausbildungsplätze benötigt, um zu gewährleisten, dass die im Zuge der Ausbildung erworbenen Kenntnisse, Qualifikationen und Kompetenzen den Anforderungen des Arbeitsmarktes entsprechen.

Ziel dieser Aufforderung ist die Einreichung von Vorschlägen für die Bereitstellung von Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), die entweder erstmals Ausbildungsplätze anbieten oder ihr derzeitiges Angebot von Ausbildungsplätzen deutlich ausbauen. Es ist zu beachten, dass mit dieser Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen keine unmittelbare Vergabe von Finanzhilfen an KMU verbunden ist.

Den kompletten Ausschreibungstext so wie weitere Informationen zu ERASMUS+ finden Sie hier.




EU Gesundheitsprogramm 2014-2020 - Aufforderung zur Einreichung von Projektvorschlägen

Unterstützung für Mitgliedstaaten mit besonderem Migrationsdruck
12.11.2015

Veröffentlichungsdatum: 28. Oktober 2015

Frist zur Einreichung von Projektvorschlägen: 19. November 2015

Im Rahmen des 3. Gesundheitsprogramms der EU werden Projekte mit dem Ziel gefördert, Mitgliedstaaten mit besonderem Migrationsdruck dabei zu unterstützen auf die gesundheitspolitischen Herausforderungen zu reagieren. Weitere Details zu der Aufforderung zu Einreichung von Projektvorschlägen finden Sie hier.

Im Mittelpunkt des Gesundheitsprogramms steht die Förderung der Gesundheitsversorgung in Europa, indem die Zusam­menarbeit der Mitgliedstaaten gefördert wird, um die gesundheitspolitischen Maßnahmen für die Bürger der Mitgliedstaaten zu verbessern. Ziel dieses Programms ist die Unterstützung und Ergänzung von Gesundheitsinitiativen der Mitgliedstaaten.




Vorankündigung Aufruf für Neurodegenerative Erkrankungen

Erster Aufruf unter H2020 im Januar 2015
12.11.2014

Die „Joint Programming Initiative für Neurodegenerative Erkrankungen“ (JPND) wird im Januar 2015 ihren ersten Aufruf in HORIZON 2020 veröffentlichen. Unter folgendem Link finden Sie weitere Informationen und die indikativen Titel der Ausschreibungsthemen:

http://www.neurodegenerationresearch.eu/2014/11/jpnd-joint-transnational-call-for-research-proposals-preannouncement/

> mehr


Neuer Aufruf ERA-NET SIINN

Projektskizzen bis zum 16. Januar 2015
12.11.2014

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat die dritte Bekanntmachung des ERA-NET SIINN „Sichere Anwendung innovativer Nanowissenschaft und Nanotechnologie“ veröffentlicht. Projektskizzen müssen bis zum 16. Januar 2015 eingereicht werden. Detaillierte Informationen zur Bekanntmachung finden sie hier:

http://www.bmbf.de/foerderungen/24988.php

> mehr


Aufruf ERA-NET EuroTransBio

Abgabe bis 30. Januar 2015
12.11.2014

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat eine Bekanntmachung zur Förderrichtlinie ERA-NET „EuroTransBio“ als Bestandteil der Fördermaßnahme „KMU-innovativ: Biotechnologie – BioChance“ veröffentlicht.  Projektskizzen müssen bis zum 30. Januar 2015 eingereicht werden.

Detaillierte Informationen zur Ausschreibung finden sie auf der Seite von EuroTransBio unterhttps://www.eurotransbio.eu  und in der Bekanntmachung des BMBF unter http://www.bmbf.de/foerderungen/13960.php.

> mehr


1
Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite