Veranstaltungskalender


«JUN 2017»
MoDiMiDoFrSaSo
------01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930----
--------------

«JUL 2017»
MoDiMiDoFrSaSo
----------0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31------------

«AUG 2017»
MoDiMiDoFrSaSo
--010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031------
--------------

«SEP 2017»
MoDiMiDoFrSaSo
--------010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930--
--------------

Stand: 20.11.2017 - 13:23 Uhr

Industrial Internet of Things im Rahmen von Industrie 4.0

08.06.2017, 10:00 bis 14:30 Uhr
45470 Mülheim an der Ruhr, Bismarckstr. 28
auf Google-Maps finden

Programm

10:00 Uhr Begrüßung
Dr. Mark Kaspers, ZENIT GmbH
10:05 Uhr Industrial Internet of Things (IIOT) im Rahmen von Industrie 4.0
Michael Guth, ZENIT GmbH 
10:15 Uhr Interaktiver Workshop:
Nutzung und Integration von Sensorik
Felix Jordan, FiR an der RWTH Aachen
12:45 Uhr Mittagspause mit Imbiss
13:30 Uhr Fördermöglichkeiten für Industrial IoT und Industrie 4.0-Vorhaben

Europäische Forschungsförderung
Horizon 2020
Doris Scheffler, ZENIT GmbH / NRW.Europa

EFRE Leitmärkte
Michael Guth, ZENIT GmbH

Förderung von Beratungsleistungen
Dr. Mark Kaspers, ZENIT GmbH

14:00 Uhr Industrial IoT in der Praxis eines mittelständischen Unternehmens
Peter Mies, miguss GmbH, Heiligenhaus  
14:15 Uhr
Abschlussdiskussion
14:30 Uhr Ende der Veranstaltung
und Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen

 

Das Industrial-Internet of Things (IIoT) ist ein schnell wachsender Technologiebereich, der die nächste Revolution der Kommunikations- und Produktionstechnik einläutet. Sensoren und eingebettete Systeme sind überall. Die Art und Weise, wie Informationen erfasst, behandelt und verwertet werden, ändert nicht nur unser Leben, sondern auch die Art und Weise, wie Güter erzeugt werden.

Die Veranstaltung gibt eine Einführung in das Thema Industrial-Internet of Things und zeigt auf, was es für kleine und mittlere Unternehmen bedeuten kann, sich diesen Veränderungen auszusetzen und von ihnen zu profitieren. Nach einer grundsätzlichen Einordnung der Thematik folgt ein interaktiver Teil.

Im interaktiven Workshop erhalten Sie im Rahmen einer kurzen Einführung Einblick in die auf kleine und mittelständische Unternehmen zugeschnittene Methodik des Rapid IoT Prototyping. Anschließend bauen Sie mithilfe eines modularen Sensorbaukastens Ihre eigenen Lösungen zusammen. In einer Live-Demonstration zeigen wir Ihnen, wie Sie die Daten aus den Sensoren, die Sie gerade eingesetzt haben, auf eine IoT-Plattform übertragen. Wir gehen mit Ihnen alle erforderlichen Schritte durch – vom Anschluss der Sensoren an den Computer bis zur Visualisierung der Daten.

Im Anschluss an den interaktiven Workshop werden Fördermöglichkeiten für Industrie 4.0 Vorhaben vorgestellt: Auf europäischer Ebene steht die Förderung im Rahmenprogramm Horizont 2020 zur Verfügung und auf Landesebene werden die EFRE-Leitmärkte IKT und Produktion im kommenden Herbst in die nächste Runde gehen. Ergänzt wird das Förderangebot durch verschiedene öffentlich finanzierte Beratungsprogramme.

Zum Abschluss wird die miguss GmbH aus Heiligenhaus Einblick in die IIoT-Praxis bei einem mittelständischen Unternehmen gewähren.

Das Programm erfordert Ihre Mitarbeit in kleinen Workshoprunden. Die Anzahl der Teilnehmer ist daher limitiert.

Der Workshop ist leider ausgebucht. Wenn wir Sie auf unsere Warteliste setzen sollen, schicken Sie bitte eine kurze E-Mail an mk@zenit.de
Wir bitten um Ihr Verständnis!

Vielleicht eine Alternative?

Das FIR an der RWTH Aachen bietet zusammen mit dem CPS Hub am Mittwoch, 21. Juni 2017, einen Workshop zum Thema "CPS in der Produktionspraxis" an.

Details zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier

Veranstaltungsort ist Aachen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Kontakt zu NRW.Europa:

ZENIT GmbH / Enterprise Europe Network
für Nordrhein-Westfalen NRW.Europa

ka.jpg

Dr. Mark Kaspers
Telefon: 0208/30004-51
E-Mail: ka@zenit.de





Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite