Veranstaltungskalender


«APR 2014»
MoDiMiDoFrSaSo
--010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930--------
--------------

«MAI 2014»
MoDiMiDoFrSaSo
------01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031--
--------------

«JUN 2014»
MoDiMiDoFrSaSo
------------01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30------------

«JUL 2014»
MoDiMiDoFrSaSo
--010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031------
--------------

Stand: 19.10.2018 - 15:16 Uhr

Vom Zukunftstrend zum Produkt: Von Cross-Innovation, Wertschöpfungsketten und Innovationsmanagement

10.12.2015, 14:30 bis 18:00 Uhr
45470 Mülheim an der Ruhr, Bismarckstr. 28
Programm
14:40 Uhr

Vortrag und Workshop
Cross-Innovation: Von Produkten zu Meta-Services - Wie die Vernetzung der Welt jedes Geschäftsmodell umkrempelt

Andreas Steinle, Zukunftsinstitut Workshop GmbH, Frankfurt

16:30 Uhr Innovationslandkarte®- Sichere Navigation in Ihre erfolgreiche Zukunft
Holger Bramsiepe und Joanna Funck, Generationdesign GmbH, Wuppertal
17:00 Uhr

Innovationsmanagement für KMU: Support durch die EU in der Praxis
Benno Weißner und Dr. Mark Kaspers, ZENIT GmbH, Mülheim an der Ruhr

 

Innovationen sind ein maßgeblicher Treiber für die ökonomische Entwicklung. Diese Erkenntnis scheint mittlerweile bei den meisten gesellschaftlichen Parteien, ob Wirtschaft, Wissenschaft oder Politik, gesetzt zu sein. Doch was bedeutet dies für die betriebliche Praxis? Wie kann ich erkennen, wo zukünftige Trends liegen? Wie kann ich dies in konkrete Produkte umsetzen?

Für Unternehmen bedeutet dies, neben der klassischen Marktanalyse auch im Sinne eines Innovationsmanagements, sich immer wieder mit Zukunftsszenarien und den eigenen Möglichkeiten und Zielen auseinanderzusetzen. Das heißt auch zu definieren, wie erste Ideen für neue Produkte generiert, bewertet und letztendlich in konkrete und Zielgruppen genaue Produkte oder Verfahren umgesetzt werden können.

Mit dieser Veranstaltung möchten wir Anreize setzen, sich mit Zukunftstrends auseinanderzusetzen. Darauf aufbauend geben wir einen Überblick über Möglichkeiten und Instrumente zur Umsetzung des Innovationsmanagements in der betrieblichen Praxis. Dabei geht es nicht um eine Umstrukturierung der Unternehmensprozesse, sondern um Projekte, Werkzeuge und Unterstützungsmaßnahmen, die wir anhand von Praxisbeispielen vorstellen. Das Programm erfordert auch Ihre Mitarbeit in kleinen Workshoprunden.

Kontakt:

ZENIT GmbH / Enterprise Europe Network
für Nordrhein-Westfalen NRW.Europa

ka_rd.png

Dr. Mark Kaspers
Telefon: 0208/30004-51
E-Mail: Ka@zenit.de


ZENIT GmbH / Enterprise Europe Network
für Nordrhein-Westfalen NRW.Europa

BW.JPG

Benno Weißner
Telefon: 0208/30004-59
E-Mail: bw@zenit.de





Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite