Veranstaltungskalender


«DEZ 2014»
MoDiMiDoFrSaSo
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031--------
--------------

«JAN 2015»
MoDiMiDoFrSaSo
------01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031--
--------------

«FEB 2015»
MoDiMiDoFrSaSo
------------01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
232425262728--
--------------

«MAR 2015»
MoDiMiDoFrSaSo
------------01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031----------

Stand: 10.08.2018 - 11:31 Uhr

Brüsselreise "NRW-Wissenschaftlerinnen in die EU-Forschung" mit Wissenschaftsministerin Svenja Schulze

19.01.2015
40221 Düsseldorf, Völklingerstr. 49

Im Rahmen der Reihe "Erfolgreich forschen in Europa" bietet das Wissenschaftsministerium eine Reise nach Brüssel an:

Für Wissenschaftsministerin Svenja Schulze ist es ein besonderes Anliegen, dass der Anteil der Frauen, die sich am europäischen Rahmenprogramm für Forschung und Innovation "Horizont 2020" beteiligen, deutlich erhöht wird.

Bereits im November 2011 und 2012 hatte die Ministerin Wissenschaftlerinnen eingeladen, sich in zwei Veranstaltungen mit dem Titel "Wissenschaftlerinnen in das 7. FRP" mit den europäischen Forschungsrahmenprogrammen auseinander zu setzen, mit dem Ziel, sie zu eigenen Projektanträgen zu motivieren. Dabei ist die Idee entstanden, mit Wissenschaftlerinnen nach Brüssel zu reisen, um sich vor Ort zu informieren und zu vernetzen.

Am 19. Januar 2015 ist es nun soweit! Ein Bus ist gechartert, der die Ministerin und interessierte Wissenschaftlerinnen nach Brüssel bringt. Es ist gelungen, hochkarätige Experten aus der Kommission und vom Europäischen Forschungsrat für die Vorträge zu gewinnen.

Zielgruppe:

Die Fahrt richtet sich an nordrhein-westfälische Wissenschaftlerinnen (Professorinnen, Postdocs, Promovendinnen), die sich über die Fördermöglichkeiten in Horizont 2002 informieren wollen und / oder beabsichtigen, einen Projektantrag in Horizont 2020 zu stellen.

Inhalte:

  • Informationen über die Brüsseler Institutionen
  • Informationen zum neuen Rahmenprogramm für Forschung und Innovation Horizont 2020
  • Informationen zu den Fördermaßnahmen des Europäischen Forschungsrates (European Research Council, ERC) sowie den Mobilitätsmaßnahmen der „Marie SkÅ‚odowska-Curie Actions“
  • Informationen über den Europäischen Forschungsraum

zur Agenda

Die Veranstaltung wird vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen (MIWF NRW) gefördert. Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben. Es gibt nur eine begrenzte Teilnehmerinnenzahl.

Kontakt:

ZENIT GmbH / Enterprise Europe Network
für Nordrhein-Westfalen NRW.Europa

bj_2.jpg

Dr. Bernd Janson
Telefon: 0208/30004-22
E-Mail: bj@zenit.de

 

sh_2.JPG

Simone Strathoff
Telefon: 0208/30004-24
E-Mail: sh@zenit.de





Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite