Veranstaltungskalender


«NOV 2014»
MoDiMiDoFrSaSo
----------0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
--------------

«DEZ 2014»
MoDiMiDoFrSaSo
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031--------
--------------

«JAN 2015»
MoDiMiDoFrSaSo
------01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031--
--------------

«FEB 2015»
MoDiMiDoFrSaSo
------------01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
232425262728--
--------------

Stand: 13.06.2018 - 13:36 Uhr

NRW.Europa vor Ort: 5. IuK-Tag NRW 2014

20.11.2014, 09:00 bis 17:30 Uhr
44791 RuhrCongress Bochum , Stadionring 20
auf Google-Maps finden

Unter dem Motto: Digital Industrial NRW / Smart & Secure präsentiert sich die Branche auf dem 5. Tag der Informations- und Kommunikationswirtschaft NRW. „Digital Industrial NRW“ beschreibt die Zukunftsvision und gleichzeitig die Herausforderung für Wirtschaft und Forschung, die längst nicht mehr nur die IKT-Branche betreffen.

Es geht um den digitalen Wandel aller Branchen und um die Frage, wie NRW-Unternehmen erfolgreich und sicher den Weg in die Industrie 4.0 einschlagen. „Smart & Secure“ ist die Devise und der große Anspruch, über den wir in diesem Jahr diskutieren möchten: Welche Sicherheitsanforderungen müssen vernetzte Produktionssysteme erfüllen? Wie können Unternehmen, insbesondere KMU, von der Industrie 4.0 profitieren? Worauf müssen sie achten, damit Innovationen und Geschäftsmöglichkeiten durch Industrie 4.0 nicht an den Sicherheitsrisiken scheitern? Und kann Industrie 4.0 überhaupt sicher sein? Der 5. IuK-Tag 2014 schafft Raum zur kritischen Diskussion über Sicherheitsrisiken und zeigt innovative Lösungsansätze für die Industrie 4.0 auf.

In diesem Jahr ist die Veranstaltung im Herzen des Ruhrgebiets zu Gast – in Bochum, einem europäischen Hotspot für IT-Sicherheit. Der RuhrCongress bietet den passenden Rahmen für die nordrhein-westfälische IKT-Branche, ihre Leistungsfähigkeit und Innovationskraft zu präsentieren, sich zu vernetzen und Impulse für die weitere Zusammenarbeit im Land zu setzen. Kleine- und mittelständische Unternehmen, Global Player, Hidden Champions, IKT-Startups sowie Forschungsinstitutionen, IT-Netzwerke und -Verbände erwartet ein vielseitiges Programm: Keynotes und Diskussionsrunden bieten Informationen und Trends rund um die Themen, die die Branche beschäftigen. Im Rahmen der Begleitausstellung können Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Netzwerke ihre IKT-Innovationen einem Fachpublikum präsentieren, gezielt neue Kontakte knüpfen und bestehende Netzwerke pflegen.

Im Rahmen der Begleitausstellung präsentierten die Experten von NRW.Europa vor Ort in Bochum das Dienstleistungsangebot des Enterprise Europe Network.

 

Ausführliche Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie unter dem Link: http://www.iuk-tag-nrw.de/index.html

 

Kontakt zum Veranstalter:

Clustermanagement IKT.NRW
Bergische Universität-Wuppertal
Campus Freudenberg
Rainer-Gruenter-Straße 21
42119 Wuppertal

Martina Schneider
Martina.Schneider@ikt.nrw.de
Telefon: 0202 - 4 39 10 26

Lena Weigelin
Lena.Weigelin@ikt.nrw.de
Telefon: 0202 - 4 39 10 35


Kontakt zu NRW.Europa:

ZENIT GmbH / Enterprise Europe Network
für Nordrhein-Westfalen NRW.Europa

ds_3.jpg

Doris Scheffler
Telefon: 0208 30004-74
E-Mail: ds(at)zenit.de





Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite