Regionalförderung NRW


NRW Ziel-2-Programm

Oberstes Ziel des regionalen Wirtschaftsförderprogramms NRW Ziel-2-Programm (EFRE) ist es, die Wettbewerbs- und Anpassungsfähigkeit der nordrhein-westfälischen Wirtschaft zu stärken und Beschäftigung zu schaffen.

Das Programm konzentriert sich auf die Förderung von Innovationsprozessen und spezifischen Stärken des gesamten Landes sowie auf die weitere strukturelle regionale Angleichung. Es werden außerdem gezielt strukturell benachteiligte Regionen und Stadtteile unterstützt, um dort eine Verbesserung des wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhalts und insgesamt ein Gleichgewicht zwischen den verschiedenen NRW-Landesteilen zu erwirken.

Ein Großteil der Förderung wird im Rahmen landesweiter Wettbewerbe zu verschiedenen Clustern, Schwerpunktbranchen und –technologien ausgeschrieben.

Weitere Informationen: www.ziel2-nrw.de

Ein Spezialfall von Förderprogrammen des Landes sind länder- und staatenübergreifende Förderprogramme, die gegenseitig eine Einreichung vereinbart haben. Solche Programme werden ERANET genannt. Das Land NRW ist im ERANET Manunet vertreten. Dieses Projekt hat im Themenbereich Produktionstechnik jährlich einen Aufruf. Darin sind etwa 15 Länder und Regionen Europas vertreten.

Kontakt:

ZENIT GmbH / Enterprise Europe Network
für Nordrhein-Westfalen NRW.Europa

Doris Scheffler
Telefon: 0208/30004-74
E-Mail: ds@zenit.de

zurück zur Startseite


Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite