Europa News


Archiv

zu den aktuellen Nachrichten

Kleinstkredite für 6000 Unternehmen aus EU-Programm

News vom 12.09.2013

Über 6000 Unternehmerinnen und Unternehmer konnten bislang mit Kleinstkrediten des EU-Finanzierungsprogramms Progress ihre Unternehmen gründen oder ausbauen. Von dem Programm profitierten besonders arbeitslose oder nicht erwerbstätige Menschen, die beim Übergang in die Erwerbstätigkeit unterstützt werden konnten. Dies geht aus dem heute (Donnerstag) vorgestellten Bericht über das Mikrokreditprogramm hervor.   Mehr





Ehrgeizige EU-Telekomreform: Nein zu Roamingkosten und Ja zu Netzneutralität

News vom 12.09.2013

Die EU-Kommission hat die ehrgeizigste Reform der Telekombranche seit zwanzig Jahren vorgelegt. Damit will sie den Kontinent besser vernetzen und einen leistungsfähigen digitalen Binnenmarkt schaffen. „Die Stärke der künftigen Industriebasis Europas hängt davon ab, wie gut Menschen und Unternehmen vernetzt sind“, sagte Kommissionspräsident José Manuel Barroso.  Mehr





EU-Kommission sagt Flutopfern Unterstützung zu

News vom 11.09.2013

EU-Regionalkommissar Johannes Hahn hat den Opfern der Überflutungen in Deutschland, der Tschechischen Republik und Österreich die Unterstützung der Europäischen Kommission zugesagt. "Mein Mitgefühl gilt allen Betroffenen, vor allem aber den Familien und Freunden derer, die in den letzten Tagen ihr Leben gelassen haben. Ich möchte den betroffenen Menschen und auch den politisch Verantwortlichen versichern, dass die europäische Familie den Mitgliedstaaten unterstützend zur Verfügung steht und dort hilft, wo wir am meisten gebraucht werden", erklärte er heute (Montag) in Brüssel.  Mehr





Mehr Arbeitsplätze im Gesundheitswesen in Europa

News vom 09.09.2013

Der Arbeitskräftebedarf in Europas Gesundheitswesen steigt. Zu diesem Ergebnis kommt der Europäische Monitor für offene Stellen, den die Europäische Kommission heute (Montag) veröffentlicht hat. Die Beschäftigung im europäischen Gesundheitswesen stieg zwischen 2008 und 2012 jährlich um fast zwei Prozent. Allein in 2012 gab es fast eine Millionen neue Jobs.  Mehr





G20-Gipfel: Barroso und Van Rompuy zufrieden mit Ergebnissen

News vom 06.09.2013

EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso und der Präsident des Europäischen Rates, Herman Van Rompuy, haben sich mit den Ergebnissen des G20-Gipfels in Sankt Petersburg zufrieden gezeigt. Sie erklärten heute (Freitag) zum Abschluss des Treffens: "Wir freuen uns, dass die Ziele der Europäischen Union bei diesem Gipfel weitestgehend erfüllt wurden. Im Angesicht eines weltweit weiterhin fragilen wirtschaftlichen Aufschwungs stimmen alle überein, dass die dringlichste Priorität der G20 die Schaffung von Wachstum und Arbeitsplätzen bleibt, besonders für die jungen Arbeitslosen."  Mehr





Handel: Protektionismus nimmt weltweit zu

News vom 02.09.2013

Im vergangenen Jahr haben die Handelsbeschränkungen weltweit zugenommen. In ihrem heute (Montag) veröffentlichten "Bericht der EU über potenziell handelsbeschränkende Maßnahmen" zählt die Europäische Kommission etwa 150 neu eingeführte Handelsschranken, während lediglich 18 aufgehoben wurden.  Mehr





Sprachgenies an Europas Schulen gesucht: Anmeldefrist für EU-Wettbewerb läuft

News vom 02.09.2013

Europa sucht wieder die besten Nachwuchsübersetzer und startet dazu heute (Montag) den EU-Wettbewerb "Juvenes Translatores". Mitmachen dürfen alle Schülerinnen und Schüler des Geburtsjahrgangs 1996. Die einzelnen Schulen dürfen jeweils bis zu fünf Teilnehmer anmelden.  Mehr





Neuer Leiter der EU-Regionalvertretung in München

News vom 30.08.2013

Am 1. September übernimmt Peter Martin die Leitung der Regionalvertretung der Europäischen Kommission in München. Seit 1999 arbeitet er für die Kommission, wo er anfangs in der Generaldirektion Informationsgesellschaft für die Bereiche elektronischer Handel und internationale Zusammenarbeit verantwortlich war. Mehr





Neues Symbol auf Beipackzetteln von Medikamenten

News vom 30.08.2013

Ab 1. September wird ein neues Symbol auf dem Beipackzettel von Medikamenten zu sehen sein, die einer zusätzlichen Überwachung unterliegen. Das auf der Spitze stehende schwarze Dreieck soll helfen, Patienten stärker in die Überwachung von Arzneimitteln, zum Beispiel beim Melden von Nebenwirkungen, einzubeziehen. Mehr





Die EU und G20 – eine aktuelle Übersicht

News vom 29.08.2013

Vor dem G20-Gipfel am 5. und 6. September in Sankt Petersburg hat die EU-Kommission heute (Dienstag) in einer Übersicht aktuelle Zahlen und Fakten zur Wirtschaftsleistung der gesamten Union präsentiert. In der Broschüre werden insbesondere Daten zu europäischen Handelsströmen im Verhältnis zu anderen Industrienationen und Schwellenländern dargestellt. Zugleich enthält sie eine detaillierte Auflistung der Instrumente zur Finanzmarktregulierung.  Mehr





Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite