Europa News


Archiv

zu den aktuellen Nachrichten

Reform der Agrarpolitik: Kommission begrüßt Einigung zu letzten offenen Fragen

News vom 25.09.2013

Der Weg zu einer grüneren und gerechteren Landwirtschaftspolitik in der EU ist frei. Vertreter des Europäischen Parlaments, der EU-Staaten und der Europäischen Kommission haben gestern (Dienstag) Abend eine politische Einigung zu den letzten noch offenen Fragen zur Reform der Gemeinsamen Europäischen Agrarpolitik (GAP) erzielt.  Mehr





Mehr Sicherheit bei Medizinprodukten

News vom 25.09.2013

Die Europäische Kommission stärkt die Sicherheit von Medizinprodukten auf dem europäischen Markt. Sie beschloss heute (Dienstag) zum einen strengere Kriterien, die jene Stellen erfüllen müssen, die in den EU-Staaten für die Kontrolle von Medizinproduktherstellern benannt werden. Zum anderen empfiehlt sie klare Aufgaben dieser Stellen bei Audits und Bewertungen von Medizinprodukten.  Mehr





Ungleiche Wettbewerbsfähigkeit der Industrie in der EU

News vom 25.09.2013

Der Anteil der Industrie an der Wirtschaftsleistung der EU Länder ist von 15,5 Prozent noch vor einem Jahr auf 15,1 Prozent im Sommer 2013 gesunken. Aus den beiden heute (Mittwoch) von der Europäischen Kommission veröffentlichen Berichten zur Wettbewerbsfähigkeit der Industrie geht hervor, dass die Kluft zwischen starken und schwachen Ländern einfach nicht kleiner wird und zahlreiche Probleme noch ungelöst sind.  Mehr





Europäischer Forschungsraum: Was die Mitgliedstaaten noch leisten müssen

News vom 24.09.2013

Der Europäische Forschungsraum soll nächstes Jahr Wirklichkeit werden. Doch bevor es so weit ist, müssen die Mitgliedstaaten noch einige Probleme beheben. Der Bericht "Zahlen und Fakten zum Europäischen Forschungsraum", den die EU-Kommission heute (Montag) in Brüssel veröffentlicht hat, zeigt, wo die einzelnen Länder stehen und was sie noch verbessern müssen.   Mehr





Ideen der Bürger gefragt: Onlinedialog zum Binnenmarkt startet

News vom 20.09.2013

Bürgerinnen und Bürger können in den nächsten Wochen direkt in die europäische Debatte eingreifen: Vom 23. September bis zum 23. Oktober will die EU von den Bürgern wissen, wie der Binnenmarkt verändert werden kann. Woche für Woche werden die Themen Arbeit, soziale Rechte, Banken und E-Commerce online diskutiert.   Mehr





EU-Freihandels-abkommen mit Singapur veröffentlicht

News vom 20.09.2013

Die Europäische Kommission veröffentlicht heute (Freitag) den Text des im Dezember 2012 zwischen der Europäischen Union und dem Stadtstaat Singapur abgeschlossenen Freihandelsabkommens. Für die EU hatte Handelskommissar Karel de Gucht das Abkommen besiegelt, dem nun noch die Parlamente beider Seiten zustimmen müssen. Es ist das erste und umfangreichste Freihandelsabkommen mit einem südostasiatischen Land. Die EU hofft nun, dass sich dadurch weitere Länder in der Region anschließen werden.  Mehr





Deutschland entgehen jährlich fast 27 Mrd. Euro Mehrwertsteuer

News vom 19.09.2013

Den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union gehen jährlich insgesamt rund 193 Mrd. Euro durch nicht erhobene Mehrwertsteuer und Betrug verloren. Das ist das Ergebnis einer heute (Donnerstag) vorgelegten und von der EU-Kommission in Auftrag gegebenen Studie zur sogenannten Mehrwertsteuerlücke. Am größten ist die Mehrwertsteuerlücke in Italien (36,1 Mrd. Euro), gefolgt von Frankreich (32,3 Mrd. Euro) und Deutschland (26,9 Mrd. Euro).   Mehr





Von der Idee zum Geschäft: EU vergibt Stipendien an 33 Forscher

News vom 19.09.2013

Damit brillante Ideen den Weg zur Marktreife finden und für alle Bürger von Nutzen sind, hat der Europäische Forschungsrat (ERC) heute (Donnerstag) Stipendien an 33 Topforscher in ganz Europa vergeben. Die so genannten "Proof of Concept"-Stipendien betragen jeweils 150 000 Euro. Sie werden vergeben, damit die wissenschaftlichen Pionierleistungen in Bereichen wie Neurowissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Architektur und Menschenrechte den Weg in die Unternehmen finden.  Mehr





Mittelmeerunion startet Jobinitiative

News vom 19.09.2013

Die Mittelmeer-Anrainer haben bei einer Wirtschaftskonferenz in Tunis eine neue Initiative für Arbeitsplätze und wirtschaftliche Entwicklung in der Region gestartet. Die "Mediterranean Initiative for Jobs (Med4Jobs)" soll den Erfahrungsaustausch in der Region befördern. Mehr als 300 Teilnehmer verabredeten am Dienstag und Mittwoch ein Arbeitsprogramm, das den Privatsektor und die Erwerbsperspektiven besonders von Jugendlichen und Frauen fördern soll.  Mehr





Neue Innovationsmaßstäbe: Schweden und Deutschland weiter an Europas Spitze

News vom 13.09.2013

Die Zahl der Patente und neuen Arbeitsplätze und der Anteil am Handel sind die neuen Indikatoren, mit denen die EU-Kommission die Innovationskraft in Europa zukünftig messen will. Dazu hat sie heute (Freitag) eine Mitteilung vorgelegt. Auch danach stehen Schweden und Deutschland an Europas Spitze, gefolgt von Irland und Luxemburg. Der neue Innovationsindikator wurde auf Wunsch der EU-Staats- und Regierungschefs entwickelt.   Mehr





Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite