Europa News


Archiv

zu den aktuellen Nachrichten

Herbstprognose 2014: Langsame Erholung bei äußerst niedriger Inflation

News vom 04.11.2014

In ihrer Herbstprognose geht die Europäische Kommission für den Rest des Jahres von einem schwachen Wirtschaftswachstum sowohl in der EU als auch im Euroraum aus. Demnach soll das reale BIP im Jahresdurchschnitt 2014 in der EU um 1,3 Prozent und im Euroraum um 0,8 Prozent wachsen. Für das Jahr 2015 wird ausgehend von einer steigenden Auslands- und Binnennachfrage mit einem allmählichen Anstieg des Wachstums auf 1,5 Prozent bzw. 1,1 Prozent gerechnet.   Mehr





Zugang zu Mikrokrediten: 20.000 Unternehmer erhielten Darlehen aus dem EU-Mikrofinanzierungsprogramm Progress

News vom 20.10.2014

Über 20.000 Unternehmerinnen und Unternehmer haben Darlehen in Höhe von 182 Mio. Euro über das europäische Progress-Mikrofinanzierungsinstruments in Anspruch genommen. Dies geht aus dem Bericht hervor, den die Kommission über die Umsetzung des Finanzinstruments heute (Montag) vorgestellt hat. Die Progress-Mikrofinanzierung hat deutlich zur Schaffung von Arbeitsplätzen beigetragen hat, indem sie arbeitslosen oder nichterwerbstätigen Personen, die Schwierigkeiten haben, Geld bei Finanzinstituten zu leihen, Kredite gewährt hat.  Mehr





Neue Statistikmethode führt zu höherem BIP, Wachstumsraten nahezu unbeeinflusst

News vom 17.10.2014

Das Europäische Statistikamt Eurostat hat heute (Freitag) zum ersten Mal Daten zu Wirtschaftsleistung und Wachstum  auf Grundlage der neuen  Methodik des Europäischen Systems Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen (ESVG 2010) vorgelegt. Als Folge der Änderungen fiel das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im Vergleich zur vorherigen Methode im Zeitraum 1997-2013 sowohl im Euroraum als auch in der gesamten EU um 3,4 Prozent höher aus.  Mehr





Eurobarometer: Deutsche fühlen sich besonders stark als Europäer

News vom 12.09.2014

Deutschland ist das EU-Land, in dem das Gefühl, Europäer zu sein, am weitesten verbreitet ist. Die Deutschen verbinden mit Europa einen hohen Lebensstandard und eine hohe Lebensqualität, größere Sicherheit und die Werte Demokratie, Frieden und soziale Absicherung. Zu diesem Ergebnis kommt das heute (Freitag) vorgestellt Eurobarometer „Das Versprechen der EU“. Das Pilotprojekt wurde in Italien, Deutschland, Dänemark, Portugal, Finnland und Polen durchgeführt. Befragt wurden Bürgerinnen und Bürgern in Fokusgruppen-Interviews, ergänzt durch Tiefeninterviews mit Europa-Experten aus den Bereichen Medien, Wirtschaft und Kultur.  Mehr





EU-Förderung für innovative kleine Unternehmen gestartet Die EU-Kommission hat heute

News vom 24.07.2014

(Donnerstag) die ersten Finanzhilfen für kleine Unternehmen aus dem neuen Förderinstrument für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bekannt gegeben. Das KMU-Instrument ist mit 3 Mrd.  Euro ausgestattet und ein zentrales Element des EU-Forschungs- und Innovationsprogramms Horizont 2020. Es soll innovative kleine Unternehmen dabei unterstützen, ihre Ideen vom Labor auf den Markt zu bringen. Elf deutsche Unternehmen wurden in der ersten Runde für Finanzhilfen ausgewählt.  Mehr





Bericht: Energieeffizienz, Innovation und Beschäftigung im Mittelpunkt der EU Kohäsionspolitik 2014-2020

News vom 23.07.2014

Die EU-Kommission hat heute (Mittwoch) einen Bericht über den europäischen Mehrwert und die künftige Ausrichtung der EU-Kohäsionspolitik vorgestellt. Darin zeigt sie einerseits auf, was in den letzten sieben Jahren mithilfe der EU-Kohäsionsfonds erreicht wurde. Gleichzeitig benennt sie die Schwerpunkte der Investitionen von 2014 bis 2020. Insgesamt stehen in diesem Zeitraum 351,8 Mrd. Euro zur Verfügung, Deutschland erhält rund 19,23 Mrd. Euro. Mehr





Zwei deutsche Unternehmen mit Chancen auf Europäischen Unternehmensförderpreis

News vom 23.07.2014

Zwei deutsche Unternehmen sind in der engeren Wahl für den Europäischen Unternehmensförderpreis 2014. Die Europäische Kommission hat heute (Mittwoch) die 22 Kandidaten bekanntgegeben, die sie für die Auszeichnung des in sechs Kategorien gegliederten Preises nominiert hat. In der Kategorie "Investition in Unternehmenskompetenzen" zählt die BRENNEREI Next Generation Lab aus Bremen zu den Favoriten. Der zweite deutsche Favorit ist "Wiesbaden Engaged" in der Kategorie "Verantwortungsvolles und integrationsfreundliches Unternehmertum". Mehr





Kommission ermöglicht Milliardenförderung für Mittelstand

News vom 22.07.2014

Kleine und mittelständische Unternehmen aus der EU und Drittländern können sich über Kreditbürgschaften der EU und Hilfen beim Zugang in neue Märkte freuen. Die Europäische Kommission hat heute (Dienstag) mit dem Europäischen Investitionsfonds (EIF) eine Vereinbarung unterzeichnet, die den Weg für bis zu 25 Mrd. Euro Finanzierungshilfe für mittelständische Unternehmen über die kommenden sieben Jahre frei macht. Die EU stellt davon aus ihrem  EU-Programm für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und für KMU (COSME) 1,3 Mrd. Euro bereit, die als Hebel für die Aufstockung der Geldmittel dienen sollen. Mehr





EU-Innovationsförderung: 1 Milliarde Euro für Projekte mit der Industrie freigegeben

News vom 09.07.2014

Sieben öffentlich-private Partnerschaften des EU-Forschungsprogramms "Horizont 2020" gingen heute (Mittwoch) an den Start: Sie stellten ihre ersten Aufforderungen zur Projekteinreichungen vor.  Für die erste Runde werden insgesamt 1,13 Mrd. Euro öffentliche Gelder und nochmal ein Betrag in etwa gleicher Höhe von privaten Partnern für die Förderung von Projekten bereitgestellt.  Mehr





LIFE-Programm: 239 Mio. Euro für Umweltprojekte

News vom 25.06.2014

Die Europäische Kommission vergibt 2014 unter dem LIFE-Programm 239 Mio. Euro für Projekte aus dem Umweltbereich. Sie hat heute (Mittwoch) die erste Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen veröffentlicht. Gefördert werden innovative Projekte mit den Schwerpunkten Erhaltung der Natur und der Biodiversität, Ressourceneffizienz und  Verwaltungspraxis und Information im Umweltbereich.   Mehr





Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite