Nationale Kontaktstellen


Zur Unterstützung von Antragstellenden gibt es in Deutschland ein auf das Forschungsrahmenprogramm HORIZONT 2020 der EU  spezialisiertes Netzwerk von Nationalen Kontaktstellen der Bundesregierung (NKS), in dem jeder Teilbereich von HORIZONT 2020 von einer eigenen NKS betreut wird. Diese Beratungsstellen agieren in enger Abstimmung mit den zuständigen Fachministerien der Bundesregierung und werden auch von diesen finanziert.

Zentrale Aufgabe der NKS ist die Beratung und Betreuung von Antragstellenden in dem von ihnen betreuten Bereich des Rahmenprogramms. NKS informieren (per Newsletter und eigenen Internetseiten) über die Inhalte ihrer Bereiche und sind in der Lage, die Texte der Europäischen Kommission vor dem Hintergrund ihrer langjährigen Erfahrung zu interpretieren. Sie weisen auf Ausschreibungen und Fristen hin, führen Informationsveranstaltungen durch und können ggf. auch bei der Suche nach Projektpartnern behilflich sein.

KMU, die sich an HORIZONT 2020-Ausschreibungen beteiligen möchten, können sich an die eigens für KMU eingerichtete NKS KMU wenden, die mit den Partnern des Enterprise Europe Network in allen Bundesländern präsent ist.

Nachfolgend finden Sie Links zu einer Auswahl von Nationalen Kontaktstellen der Bundesregierung:


Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite