KIMW


Kunststoff-Institut L├╝denscheid (KIMW)

Als privatwirtschaftlicher Dienstleister wurde das Kunststoff-Institut Lüdenscheid 1988 als "verlängerte Werkbank" der Industrie gegründet und gehört damit zu den erfahrensten Anbietern auf diesem Sektor. Es unterstützt seine Auftraggeber bei der Auswahl, der Entwicklung sowie der Optimierung und Umsetzung von Produkten, Werkzeugen und Prozessabläufen im gesamten Bereich der Kunststofftechnik.

Zielgruppe
Das Geschäftsfeld von KIMW liegt im Bereich der Kunststofftechnik. Seine Kunden gehören der Automobilindustrie, der Elektrotechnik, Telekommunikation, Sanitär, Medizintechnik und der Luft- und Raumfahrtechnik an.

Leistungen

In seinen Geschäftsbereichen bearbeitet das Kunststoff-Institut Lüdenscheid die nachfolgenden Innovationsfelder umfänglich in Dienstleistung und Forschung und Entwicklung:

  • Strategische Marktentwicklung
  • Anwendungstechnik/Prozessintegration
  • Werkzeug-/Beschichtungstechnik
  • Prüf-/Analysetechnik
  • Produkte/Lizenzen
  • Aus- und Weiterbildung
  • Werkstofftechnik/Neue Materialien
  • Oberflächentechnik Formteile


Warum ist KIMW ein Partner von NRW.Europa?

Das Kunststoff-Institut unterstützt als Mitglied des Stakeholder Netzwerkes die Aktivitäten von NRW.Euorpa und informiert seine Mitgliedsunternehmen über die relevanten Angebote und Projekte von NRW.Europa. Das Lüdenscheider Institut unterstützt das Ziel von NRW.Europa zu "Mehr.Nähe, Mehr.Wert" im Europageschäft dadurch, dass es Rückmeldungen und Anregungen aus seinem Umfeld zur weiteren Verbesserung der Dienstleistungen von NRW.Europa aufnimmt und an NRW.Europa weiterleitet.


Kontakt:

Kunststoff-Institut Lüdenscheid
(Kunststoff-Institut für die mittelständische Wirtschaft NRW GmbH)
Dipl.-Ing. Stefan Schmidt
Dipl.-Ing. Thomas Eulenstein
Karolinenstr. 8
58507 Lüdenscheid
Telefon: 02351/10 64-1 91
E-mail: mail@kunststoff-institut.de
www.kunststoff-institut.de


Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite