Ausschreibungen in HORIZON 2020


Aufrufe und Veranstaltungen

FP7- Ausschreibung zu IKT geöffnet

25.01.2012 -

Die 9. IKT-Ausschreibung mit einem Budget von 291 Mio. EUR umfasst die folgenden Förderschwerpunkte des Arbeitsprogrammes 2011-2012:
Challenge 2: Cognitive systems and robotics
•    2.1 Cognitive Systems and Robotics (b), (c), (e)
Challenge 4: Technologies for Digital Content and Languages
•    4.3 Digital Preservation
Challenge 5: ICT for Health, Ageing Well, Inclusion and Governance
•    5.2 Virtual Physiological Human (a), (b), (d)
Challenge 8: ICT for Learning and Access to Cultural Resources
•    8.2 ICT for access to cultural resources
Future and Emerging Technologies - FET proactive:
•    9.9 FET Proactive: Quantum ICT (QICT) including ERA-NET-Plus
•    9.10 FET Proactive: Fundamentals of Collective Adaptive Systems (FOCAS)
•    9.11 FET Proactive: Neuro-Bio-Inspired Systems (NBIS)
•    9.12 Coordinating Communities, Identifying new research topics for FET Proactive initiatives and fostering Networking of National and Regional Research Programmes (a), (b), (c ), (d)
ICT 2011.10.3 International Partnership building and support to dialogues (b)
Die Förderschwerpunkte beinhalten einzelne Projektthemen ('topics'), die im Arbeitsprogramm detailliert beschrieben sind und in den Projektvorschlägen aufgegriffen werden müssen.

Gemeinsam  mit der Nationalen Kontaktstelle für das 7. Forschungsrahmenprogramm und das Unterstützungsprogramm für die IKT-Politik der EU lud das Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg am 18.01.2012 zu einer Informationsveranstaltung zu IKT-Annwendungen in Wirtschaft und Gesellschaft ein und stellte neben dem FP7-Programm auch das ICT PSP Förderprogramm vor. Das Programm dieses Tages und Hintergrundinformationen zu den vorgestellten Förderporgrammen gibt es unter dieser Adresse:

http://www.eu-service-bb.de/aktuelle_meldungen.php?news=472





< zurück

Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite