Erfolgsgeschichten aus NRW.Europa




Deutsches Wasserbehandlungssystem AQUABION® in Indien

News vom 24.07.2013 -

Die Schäden durch Kalk und Korrosion an Trink-, Brauch- und Abwasserleitungen belaufen sich allein in Deutschland auf über 1,5 Milliarden Euro im Jahr. Wohnungsbaugesellschaften, private Eigentümer aber auch Gewerbebetriebe und Industrie sind hiervon betroffen und durch hohe Kosten belastet.

Diese Tatsache bedeutet auch eine große Marktchance für die Haus- und Gebäudetechnik, wie Marc Flettner, Geschäftsführer und Inhaber der ION-AQUABION-Gruppe aus Düsseldorf betont. Seit rund 25 Jahren ist das mittelständische Unternehmen jetzt in der umweltfreundlichen Wasserbehandlung tätig. Die Gruppe hat weltweit mehr als 100.000 chemikalienfreie Wasserbehandlungssysteme aller Größen  im internationalen Einsatz.

Herr Flettner hatte in einigen europäischen Ländern bereits gute Erfahrungen mit dem Vertrieb des AQUABION® über den Großhandel machen können und ist in anderen Ländern dabei, Kontakte auf bzw. auszubauen. Hier wurde auch das Enterprise Europe Network eingeschaltet.

Über NRW.Europa wurden die Angebote der ION-AQUABION-Gruppe in die Netzwerkdatenbank eingebracht und eine Reihe von Kontakten zu Interessenten aus dem Ausland angebahnt.
Schnell einig wurde man sich mit TROPIKAL COMFORT PVT, einem indischen Unternehmen, das auf Heiz- und Belüftungssysteme sowie Klimaanlagen spezialisiert ist und sich im Bereich nachhaltiger Gebäude und „Grünes Bauen“ etablieren möchte. Tropikal Comfort ist nun Agent für AQUABION® in Indien.

Zitat:
„Der indische Markt ist eine große Herausforderung. Hier leben über eine Milliarde Menschen. Der wachsende Bausektor bietet Chancen, die Ressource Wasser von Beginn an mit unseren chemiefreien Systemen zu behandeln. Dank dem Enterprise Europe Network haben wir nun einen motivierten und engagierten Partner gefunden, der uns bei der Erschließung des indischen Marktes unterstützen wird.“

Marc Flettner, Geschäftsführer
AQUABION GmbH

Begleitet wurde die Kontaktanbahnung auf indischer Seite vom European Business and Technology Centre (EBTC), das im Konsortium mit zwei weiteren Partnern seit Januar 2013 Mitglied im Enterprise Europe Network ist.


Kontakt:

Marc Flettner, Geschäftsführer
AQUABION GmbH
Mörsenbroicher Weg 191
40470 Düsseldorf
www.aquabion.com

 

 

Beteiligte Partner des Enterprise Europe Network

Germany: Zenit - Zentrum für Innovation und Technik Nordrhein-Westfalen

Indien: European Business and Technology Centre (EBTC) 

Link zur englischen Version der Erfolgsgeschichte unter http://www.enterprise-europe-network.in/success-story.html





< zurück

Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite