Erfolgsgeschichten aus NRW.Europa


Erfolgsgeschichte aus NRW.Europa: ARUBA - REBOOT

Deutsch-Kroatische Kooperation promotet Events der Games-Industrie

News vom 30.11.2016 -

Langfassung:

Aruba Events ist einer der führenden Eventveranstalter der deutschen Gamesbranche. Neben einer der bekanntesten Fachkonferenzen, der "Quo Vadis", veranstaltet das Unternehmen aus Köln jedes Jahr erfolgreich den Deutschen Entwicklerpreis und das Respawn Gathering. Tobias Kopka nutzte die Kooperationsbörse des Enterprise Europe Network gamesmatch@gamescom 2015, um mit Unterstützung der ZENIT GmbH die Chancen für neue Partnerschaften auszuloten. In vorbereiteten 20-minütigen B2B-Meetings auf der gamescom-Messe lernten sich die beiden Experten aus der Spielebranche kennen. Sie informierten sich gegenseitig über ihre Geschäftsaktivitäten und tauschten sich über die Möglichkeiten einer Kooperation aus.

Reboot Develop ist eine Konferenz in Split, Kroatien, die sich ausschließlich auf Gaming-Industrie-Profis wie Spiele-Entwickler, Künstler, Audio-Künstler (Senioren und Indie), PR, Marketing-Experten oder Vertriebs-und Publishing-Vertreter konzentriert. Neben der Entwicklung der Veranstaltung „Reboot Develop" organisiert das Reboot-Team die jährliche Reboot InfoGamer-Gameshow, eine der größten Verbrauchermessen im Bereich der Spiel-Conventions in ganz Europa (www.rebootinfogamer.hr). Mit dem Kroaten Damir Durovic fand Aruba Events einen verlässlichen Partner für gemeinsame Marketingaktivitäten.


Im Nachgang zur Kooperationsbörse auf der Gamescom 2015 beschlossen die beiden Unternehmen der Spieleindustrie in Bezug auf die Organisation und Promotion von Veranstaltungen zu kooperieren. Beide kooperieren mittlerweile mit "Quo Vadis", einer Spieleentwickler-Konferenz in Berlin und haben sich auf der Gamescom 2016 bereits mit einem Messestand gemeinsam präsentiert.

"Als internationaler Netzwerker und Konferenzleiter von Aruba bin ich davon angetrieben unser internationales Partner-Netzwerk auszubauen, um Brücken zu anderen Game-Developer-Communities zu schlagen, neue Speaker und Trends zu scouten, um für die Besucher unserer Konferenzen eine bestmögliche Erfahrung und ein interessantes Programm zusammen zu stellen. Dank der Unterstützung durch die NRW.Europa-Experten der ZENIT GmbH konnten wir erfolgreich eine neue Partnerschaft eingehen. Aus der Kooperation mit Reboot ergibt sich für beide Partner eine Win-Win-Situation, die Arbeitsplätze in unseren Unternehmen sichert und zur Umsatzsteigerung beiträgt."

Tobias Kopka, Konferenzleiter der Aruba Events GmbH, Köln


Kontakt zu NRW.Europa:

ZENIT GmbH / Enterprise Europe Network
für Nordrhein-Westfalen NRW.Europa
Simone Strathoff
Telefon: +49 208/30004-44
E-Mail: sh(at)zenit.de
www.zenit.de

Kontakt zum Unternehmen:

Aruba Events GmbHlogo_aruba_events_erfolgsgeschichten_aus_nrweuropa.png.png
Marsiliusstr. 36
50937 Köln
Telefon: +49 221 - 960 260 57
E-Mail: info(at)aruba-events.de
www.aruba-events.de

 

 

curve_Enterprise_Europe_Network.JPG

Beteiligte Partner des Enterprise Europe Network:


DE.gif Germany: ZENIT GmbH - Zentrum für Innovation und Technik Nordrhein-Westfalen

hr.png HR: Hrvatska agencija za malo gospodarstvo, inovacije i investicije





< zurück

Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite