Erfolgsgeschichten aus NRW.Europa


zum Archiv

4

Galil-EU – Ein Groß-Demonstrationsprojekt für die Nutzung von Galileo Daten

Galil-EU – Ein Groß-Demonstrationsprojekt für die Nutzung von Galileo DatenNews vom 18.09.2013

Nein, Groß-Demonstrationsprojekte sind nicht notwendigerweise mit großen technischen Anlagen verbunden. Immer bringen sie aber die wichtigsten privaten und staatlichen Akteure in einer Region/Metropole zusammen. Gemeinsam nehmen diese die notwendigen Weichenstellungen vor, um die unternehmerischen Chancen, die in der Umsetzung der Technologie liegen, für die wirtschaftliche Entwicklung der Region zu nutzen. Im Länderdreieck zwischen Deutschland, den Niederlanden und Belgien, in Aachen, läuft seit Mai 2013 ein solches Groß-Demonstrationsprojekt mit Förderung durch die EU. Gemanagt wird das Vorhaben durch die Aachener Technologiegesellschaft AGIT, die mit dem Mülheimer GEOHAUS, der Fachhochschule Bochum und einem polnischen Partner kooperiert.

"Das Enterprise Europe Network, hier ZENIT, hat das Konsortium schon in der ersten Runde des zweistufigen Antrags unterstützt. Auch bei der Ausarbeitung des vollständigen Antrags, der nach der erfolgreichen ersten Phase anstand, konnten die ZENIT-Berater wertvolle Beiträge leisten. Ohne die Zuarbeit aus dem EEN hätte unser Konsortium den Antrag nicht stemmen können. Und auch bei der Umsetzung des Projekts wird uns ZENIT beratend zur Seite stehen."

Dr. Otmar Schuster,
GEOHAUS, Mülheim


> mehr



Deutsches Wasserbehandlungssystem AQUABION® in Indien

Deutsches Wasserbehandlungssystem AQUABION® in IndienNews vom 24.07.2013

Über NRW.Europa wurden die Angebote der ION-AQUABION-Gruppe in die Netzwerkdatenbank des Enterprise Europe Network eingebracht und eine Reihe von Kontakten zu Interessenten aus dem Ausland angebahnt.

Schnell einig wurde man sich mit TROPIKAL COMFORT PVT, einem indischen Unternehmen, das auf Heiz- und Belüftungssysteme sowie Klimaanlagen spezialisiert ist und sich im Bereich nachhaltiger Gebäude und "Grünes Bauen" etablieren möchte. Tropikal Comfort ist nun Agent für AQUABION® in Indien.

"Der indische Markt ist eine große Herausforderung. Hier leben über eine Milliarde Menschen. Der wachsende Bausektor bietet Chancen, die Ressource Wasser von Beginn an mit unseren chemiefreien Systemen zu behandeln. Dank dem Enterprise Europe Network haben wir nun einen motivierten und engagierten Partner gefunden, der uns bei der Erschließung des indischen Marktes unterstützen wird."

Marc Flettner, Geschäftsführer
AQUABION GmbH, Düsseldorf
 

> mehr



Biogastechnologie – FH Köln in der internationalen Spitzenforschung

Biogastechnologie – FH Köln in der internationalen Spitzenforschung News vom 09.07.2013

Am 1. Juli 2013 startet das Projekt ATBEST Advanced Technologies for Biogas Efficiency, Sustainability and Transport, ein Initial Training Network (ITN), eine Marie Curie-Maßnahme im 7. Forschungsrahmenprogramm.

"Das Enterprise Europe Network hat uns den Einstieg in einen Bereich der internationalen Spitzenforschung mit kooperativen Promotionen geöffnet - Vielen Dank dafür! Über das Projekt ATBEST sind wir nun in ein europäisches Biogas-Forschungsnetzwerk eingebunden. Wir entwickeln innovative Verfahren zur Prozessüberwachung und -regelung innerhalb dieses Netzwerks. Dies ist eine optimale Voraussetzung für zukünftige kooperative europäische F&E Projekte."

Dr. Christian Wolf
Fachhochschule Köln - Campus Gummersbach

Arbeitsgruppe GECO-C (Gummersbach Environmental Computing Center)

 

> mehr



Nordrhein-westfälische und irische Kooperation in der Medizintechnik

Nordrhein-westfälische und irische Kooperation in der MedizintechnikNews vom 17.06.2013

Das NRW-Unternehmen Kreienbaum Neoscience GmbH hat das Schulungs- und Dokumentationssystem surewash vom irischen Hersteller GLANTA Ltd. in seinen Produktbereich zur Hygiene aufgenommen. Surewash ist ein mobiles Schulungs- und Dokumentationssystem zum selbstständigen Erlernen der Händedesinfektion gemäß WHO-Protokoll.

> mehr



Neuer Partner für Chemie-Unternehmen im Eilverfahren

Neuer Partner für Chemie-Unternehmen im EilverfahrenNews vom 15.03.2013

Ein Anruf beim Enterprise Europe Network rettete der Bio-Circle Surface Technology GmbH den Tag. Bio-Circle ist ein deutsches Unternehmen, das innovative Produkte rund um die Oberflächen-Technologie anbietet: VOC-freie Reiniger, Korrosionsschutzprodukte, Schweißtrennmittel, Teilereinigungsanlagen etc.

Lesen Sie die Erfolgsstory darüber, wie das nordrhein-westfälische Unternehmen Bio-Circle innerhalb von einem Tag einen verlässlichen Geschäftspartner in Dänemark gefunden hat.

> mehr



Innovationen auf die Spur gebracht - Workshop Technologie- und Produkt-Roadmapping bei inratech

Innovationen auf die Spur gebracht - Workshop Technologie- und Produkt-Roadmapping bei inratechNews vom 02.01.2013

Wenn breite Technologiefelder mit einem Begriff zusammengefasst werden, wird eben dieser Begriff häufig unscharf benutzt. So verhält es sich letztlich auch beim Thema "Cloud Computing". In inratech ist das Thema unter der Bezeichnung "GeoCloud" als Technoloieschwerpunkt ausgewiesen.

Daher wurde gemeinsam mit externen Beratern der ZENIT GmbH der Workshop „Technologie- und Produkt-Roadmapping GeoCloud“ durchgeführt, um ein gemeinsames Verständnis aufzubauen.

"Der Workshop "Technologie- und Produkt-Roadmapping" zum Thema Cloud Computing war für inratech ein voller Erfolg. Moderiert von den Enterprise Europe Network-Experten Dr. Herbert Rath und Benno Weißner, ZENIT GmbH, wurden Marktanforderungen prognostiziert und unter anderem im Rahmen einer SWOT-Analyse mit den jeweiligen Unternehmenszielen in Einklang gebracht, die technologischen Möglichkeiten untersucht."

Peter Loef, Netzwerkmanager von inratech
Innovationsnetzwerk Rauminformationen
c/o Wirtschaftsförderungsgesellschaft Herne mbH

> mehr



Functional Food - Lebensmittel mit Zusatznutzen im europäischen Netzwerk

Functional Food - Lebensmittel mit Zusatznutzen im europäischen NetzwerkNews vom 17.12.2012

"Entscheidend für die Akquise von FOFIND waren die persönlichen Kontakte und Netzwerke zwischen meinen Kollegen, ZENIT und seinen Enterprise Europe Network Partnern. Ohne dieses Zusammenwirken wäre der Kontakt zum Konsortium gar nicht erst entstanden."

Prof. Dr. Schneider, Institut für Lebensmitteltechnologie NRW ILT.NRW

> mehr



DUO-Care GmbH - FIX N´GO im Sortiment der spanischen Kaufhausketten El Corte Inglés und BASE

DUO-Care GmbH - FIX N´GO im Sortiment der spanischen Kaufhausketten El Corte Inglés und BASENews vom 14.12.2012

Die Teilnahme an der vom Enterprise Europe Network international ausgerichteten Kooperationsbörse auf der MEDICA 2011 („Healthcare Brokerage Event MEDICA 2011“) ist in eine fruchtbare Kooperation gemündet. Der FIX N´GO Verkauf mit dem Salespartner Distrauma startete im Mai 2012 in Spanien in den Nobel-Kaufhäusern "El Corte Ingles" und in der Sporthauskette "BASE".

"Durch die Teilnahme an der MEDICA-Kooperationsbörse haben wir einen verlässlichen Partner für den Vertrieb von FIX'N GO im spanischen Markt gefunden. Wir bedanken uns beim Enterprise Europe Network für die Unterstützung und nutzen gerne weiterhin das Angebot der Kooperationsbörsen"

Dipl.-Ing. FH Werner Engler, DUO-Care GmbH. Herscheid

> mehr



DMT – Auf neuen Pfaden dank NRW.Europa

DMT – Auf neuen Pfaden dank NRW.EuropaNews vom 13.12.2012

„ZENIT hat uns im Strategie- und Auswahlprozess von neuen Märkten begleitet. Gut gefallen hat uns die Kompetenz der Berater und die Workshop-Methodik, mit der auf der Basis einer Marktrecherche eine strukturierte Hinführung auf die Zielländerentscheidung erfolgte. Dank der externen Unterstützung konnten alle Beteiligten schnell zu abgestimmten Ergebnissen kommen. Dass die ausgewählten Zielmärkte die richtigen waren, zeigt sich heute an den erfreulichen Zahlen.“

Bernhard Großmann, Vertrieb, DMT GmbH & Co. KG

> mehr



IKAROS auf Erfolgskurs in Frankreich ...

IKAROS auf Erfolgskurs in Frankreich ...News vom 05.12.2012

Ferber-Software ist mit seiner selbst entwickelten Inkasso-Software IKAROS Marktführer in Deutschland. Die Gestalt des Ikaros dient in der europäischen Kultur häufig als Anregung für künstlerische, wissenschaftliche oder technologische Schöpfungen, so ist sie auch Namensgeber für die Systemlösungen der Ferber-Software GmbH. IKAROS wird nun auch erfolgreich in Frankreich eingesetzt. 

“Die Internationalisierung ist ein Eckpfeiler unserer Unternehmensstrategie. Schließlich wollen wir unsere internationalen Kunden auch im Ausland unterstützen und weiter wachsen“,

erläutert Ferber-Software-Geschäftsführer Matthias Ferber.

> mehr



4
Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite