Aktuelles




Horizont 2020 - Teilassoziierung für die Schweiz

News vom 15.09.2014 -

Die EU hat in Bezug auf die Beteiligung an Horizont 2020 mit der Schweiz eine Teilassoziierung vereinbart. Damit können sich Forschende in der Schweiz ab 15. September 2014 wieder als assoziierte und gleichberechtigte Partner an allen Aktivitäten des sog. ersten Pfeilers von Horizon 2020 beteiligen, welcher die ERC-Grants, die Marie-SkÅ‚odowska-Curie-Massnahmen, die Future and Emerging Technologies (FET) und Forschungsinfrastrukturen umfasst.

Ebenso können sich Forschende in der Schweiz am Programmteil „Spreading Excellence and Widening Participation“ als assoziierte Partner beteiligen. Als assoziierte Partner werden Forschende in der Schweiz wieder direkt über Beiträge der EU finanziert.

Weiterführende Informationen finden Sie unter folgendem Link.

Kontakt:

Horizont2020-Beratungshotline:  0208/30004-2020


ZENIT GmbH / Enterprise Europe Network
für Nordrhein-Westfalen NRW.Europa





< zurück

Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite