Aktuelles




EU befragt Bürger zum Thema Science 2.0

News vom 14.07.2014 -

EU befragt Bürger zum Thema Science 2.0


Die Europäische Kommission hat eine öffentliche Konsultation zum Thema „Science 2.0“ („Wissenschaft 2.0“) eingeleitet, um den Trend hin zu einer offeneren, datengestützten und auf den Menschen ausgerichteten Vorgehensweise in Forschung und Innovation besser einschätzen zu können.

Die Europäische Kommission hat bereits einige Aspekte von „Science 2.0“ in ihre Politik integriert. Insbesondere ist ein offener Zugang („Open Access“) zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen für Forschungsarbeiten im Rahmen von Horizont 2020, dem neuen EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation, obligatorisch. Ein Pilotprojekt für offene Forschungsdaten wurde ebenfalls eingeleitet.

Gegenstand der Konsultation ist die Bekanntheit und Beteiligung an Trendentwicklungen. Außerdem sollen Meinungen zu den durch „Science 2.0“ geschaffenen Möglichkeiten zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Wissenschaft und Forschung eingeholt werden.

Einsendeschluss für die Antworten ist der 30. September 2014.

Weiterführende Informatione zur Konsultation finden Sie unter: Link

 

 





< zurück

Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite