Aktuelles


Horizont 2020 – Partner für Thema Lebensmittel und Landwirtschaft gesucht

News vom 20.01.2014 -

Im Dezember 2013 veröffentlichte die EU-Kommission die ersten Aufrufe im neuen EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation. Allein für Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Bereich Lebensmittel, Landwirtschaft und Bioökonomie stehen für das Jahr 2014 rund 128 Mio. Euro zur Verfügung. Kleine und mittlere Unternehmen haben u.a. die Möglichkeit, sich mit einem Projekt zum Thema Ressourceneffiziente, ökoinnovative Lebensmittelverarbeitung für das sogenannte KMU-Instrument zu bewerben.

Ein wichtiger Aspekt bei der Planung und Einreichung von EU-Projekten ist die optimale Zusammenstellung des Konsortiums. Die Arbeitsgruppe Agrofood des Enterprise Europe Network, in der auch die ZENIT GmbH vertreten ist, erstellt seit 2009 regelmäßig einen Katalog mit Kooperationsprofilen europäischer Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die an einer Beteiligung an europäischen Forschungsprojekten interessiert sind oder Partner für konkrete Projektideen suchen. Der aktuelle Katalog 2014/2015 erschien vor wenigen Tagen.

Als Partner im Enterprise Europe Network berät ZENIT seit vielen Jahren zu EU-Förderprogrammen und unterstützt bei der Vermittlung von internationalen Kooperationen in den Bereichen Forschung, Technologie und Vertrieb.


Katalog
zum Download

Themen und Ausschreibungen
Horizont 2020, Themen Lebensmittel und Landwirtschaft

Ausschreibung Ressourceneffiziente, ökoinnovative Lebensmittelverarbeitung 

 

Kontakt:

ZENIT GmbH / Enterprise Europe Network
für Nordrhein-Westfalen NRW.Europa

na.JPG

Nora Anton
Telefon: 0208 30004-51
E-Mail: na(at)zenit.de 





< zurück

Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite