Aktuelles


EU-Parlament billigt Haushaltsrahmen für 2014 bis 2020

Eine Billion Euro für die Zukunft Europas:

News vom 19.11.2013 -

Nach zweieinhalb Jahren Verhandlungen hat das Europäische Parlament heute (Dienstag) den mehrjährigen Finanzrahmen (MFR) der EU für die Jahre 2014 bis 2020 verabschiedet. Die Zustimmung ebnet den Weg für die endgültige Verabschiedung durch den Rat in den kommenden Wochen.

José Manuel Barroso, der Präsident der Europäischen Kommission, begrüßte die heutige Abstimmung:


„Heute ist ein großer Tag für Europa. Das Europäische Parlament hat den EU-Haushalt für den Zeitraum von 2014 bis 2020 endgültig abgesegnet und damit lange Verhandlungen erfolgreich zu Ende gebracht. Der Rat kann nun in Kürze dieses Ergebnis bestätigen. Die Europäische Union wird von 2014 bis 2020 fast 1 Billion Euro in Wachstum und Beschäftigung investieren. Im Vergleich zum Volksvermögen in den Mitgliedstaaten fällt der EU-Haushalt bescheiden aus. Der Haushalt eines einzigen Jahres umfasst jedoch mehr Mittel als seinerzeit der gesamte Marshall-Plan. Mit unserem modernen, zukunftsorientierten Haushalt können wir wirklich etwas für die Bürgerinnen und Bürger bewegen! Er kann zu einer starken und nachhaltigen wirtschaftlichen Erholung in der gesamten Europäischen Union beitragen. Mit den bereitgestellten Mitteln werden wir Wege aus der Krise finden, unter der Armutsgrenze Lebende oder Arbeitssuchende finanziell unterstützen, für kleine Unternehmen Investitionsmöglichkeiten erschließen und Kommunen, Landwirte, Forscher und Studierende fördern. Dieses Modell kommt jeder Familie in Europa zugute. Und Europa ist Teil der Lösung!“

 

Link zur ausführlichen Pressemeldung der Europäischen Kommission


Link zur Pressemeldung mit Videobotschaft von Präsident Barroso





< zurück

Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite