Aktuelles




NRW goes to Israel - Unternehmerreise fuer die Branchen IKT, Medizin und Energie

News vom 08.08.2013 -

Die NRW.international GmbH veranstaltet gemeinsam mit der IHK zu Düsseldorf, der Deutsch-Israelischen Industrie- und Handelskammer (AHK), den Clustern IKT.NRW, MedizinTechnik.NRW sowie der EnergieAgentur.NRW eine vom Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen geförderte Unternehmerreise.

Neben einer Kooperationsbörse mit israelischen Unternehmen, einer Fachveranstaltung zur Innovationspolitik und -kultur, einem interkulturellen Networking stehen auch der Besuch einer Institution aus dem Bereich Forschung und Entwicklung sowie branchenspezifische Unternehmensbesuche auf dem Programm.

Die Teilnahmeentgelt von 790,00 € zzgl. Mehrwertsteuer gilt pro Veranstaltungsteilnehmer. Es beinhaltet u. a. die Vermittlung von Gesprächen mit potenziellen Geschäftspartnern für die Kooperationsbörse, die Übersetzung der Firmenprofile sowie die gemeinsamen Mahlzeiten und Transfers im Rahmen des Programms.

Laut Brancheninitiative Gesundheitswirtschaft Südwestfalen wird die NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft die Delegation (vermutlich) begleiten.

Download des Veranstaltungsflyers: NRW goes to Israel (.pdf)

 

Kontakt zu NRW.Europa:

ZENIT GmbH / Enterprise Europe Network
für Nordrhein-Westfalen NRW.Europa

jc.jpg

Juan-J. Carmona-Schneider
Telefon: 0208/30004-54
E-Mail: jc@zenit.de





< zurück

Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite