Aktuelles


Förderinstrumente Kunststoffe und Verbundwerkstoffe

Neue Broschüre "Förderinstrumente Kunststoffe und Verbundwerkstoffe"

News vom 29.07.2013 -

Die neue Broschüre "Förderinstrumente Kunststoffe und Verbundwerkstoffe" ist in Zusammenarbeit von kunststoffland NRW e.V. und ZENIT GmbH im Rahmen des Projektes "NRW.Europa" entstanden.

Sie ist auf die wichtigsten Innovationsförderprogramme für die Kunststoffindustrie fokussiert und zeigt ballastfrei die Förderoptionen.

Die Unternehmen können auf den aufgezeigten Wegen und bei den benannten Informationsstellen weiterführende Informationen einholen und so die Förderung ihrer Innovationsprojekte gezielt vorantreiben.

Andere Fördermaßnahmen (Beispiele: Kreditprogramme, Außenwirtschaftsförderung) bleiben unberücksichtigt.

Die Broschüre steht im Downloadbereich als Datei (.pdf) zur Verfügung.

Für Fragen in Bezug auf die Förderinstrumente wenden Sie sich an die NRW.Europa-Experten der ZENIT GmbH.

Kontakt:

ZENIT GmbH / Enterprise Europe Network
für Nordrhein-Westfalen NRW.Europa

bi.jpg

Dr. Uwe Birk
Telefon: 0208/30004-49
E-Mail: bi(at)zenit.de

 





< zurück

Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite