Aktuelles




01.09.2016 - Rocket startet durch

News vom 28.07.2016 -

Am 1. September 2016 startet das Cluster NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRW mit dem neuen Projekt ROCKET durch.

ROCKET (RegiOnalCollaboration on KeyEnablingTechnologies) fördert die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Wissenschaft im deutsch-niederländischen Grenzgebiet zwischen Nordsee und Niederrhein zur Stärkung von Forschung, technologischer Entwicklung und Innovation.

Schlüsseltechnologien (KET; Key Enabling Technologies) wie Nanotechnologie, Mikrosystemtechnik, Mikro- und Nanoelektronik, innovative Materialien und Werkstoffe sowie Photonik bilden die technologische Grundlage für die Antworten auf die globalen Herausforderungen. Dieses Projekt wird im Rahmen des INTERREG-Programms von der Europäischen Union und den INTERREG-Partnern finanziell unterstützt.

Details zu den Organisatatoren, dem Programmablauf und zur Anmeldung erfahren Sie im Infoflyer und im Link zur  Einladung:


Direkter Zugang zu ROCKET ist über die neue Webseite www.rocket-innovations.de möglich.


Auch der NRW.Europa-Partner ZENIT GmbH unterstützt mit seinen Aktivitäten im Projekt "Hightech Systems & Materials" das Ziel, die vorhandenen Innovationspotenziale in der Grenzregion nachhaltiger auszuschöpfen. Umgesetzt wird dieses Projekt im Auftrag der euregio rhein-maas-nord. Unternehmen aus dem Bereich Hightech Systems & Materials werden beim Aufbau grenzüberschreitender Kooperationen aktiv begleitet.


Kontakt zu NRW.Europa:

ZENIT GmbH / Enterprise Europe Network
für Nordrhein-Westfalen NRW.Europa

ad_2.jpg

Andrea Dohle
Telefon: 0208/30004-34
E-Mail: ad@zenit.de



Kontakt zum Cluster:

Dr. Harald Cremer
Cluster NMWP.NRW
Clustermanagement
Telefon: +49 (0)211 385459-11
E-Mail: harald.cremer@nmwp.de





< zurück

Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite